Makramee Armband – schwarz – Fisch – Silber – Schiebeknoten

18,00 

Makramee Armband – schwarz – Fisch – Silber – Schiebeknoten

1 vorrätig

Artikelnummer: e0140 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

In eigener Werkstatt von Hand verknotet, ist dieses unaufdringliche, dauerhafte Armband eine ewige Freude und ein echter Hingucker. Das Basismaterial des Armbands besteht aus einem gewachsten schwarzen Schustergarn, welches äußerst stabil und extrem langlebig ist.

Das Armband selbst ist durch einen Schiebeknoten in der Größe verstellbar. Der kleinste Durchmesser beträgt ca. 6 cm, der maximale Durchmesser kommt auf ca. 10 cm. Die verarbeiteten Silberperlen sind ca. 0,3 cm lang. Der eingearbeitete Anhänger hat einen Druchmesser von ca. 1 cm.

Durch die Wachsimprägnierung ist das Armband anfänglich etwas fester. Durch Körperwärme beim Tragen, Baden und Duschen, wird das Band dauerhaft weich und anschmiegsam ohne dabei an Haltbarkeit zu verlieren.

Jedes Teil ist ein Unikat. Hast du besondere Vorstellungen von Deinem Armband wie Durchmesser, Farbe oder Motive, spreche uns einfach an.

 

Thai Karen Hill Tribe Silber

Vor langer Zeit siedelten sich nomadisch lebende Menschen, aus dem Süden von China, in der Region von Laos, Burma und im Norden von Thailand an.
Die Karen Hill Tribes, in der thailändischen Sprache auch die Kariang oder Yang genannt, sind mit Abstand das größte Hill Tribe Volk in Thailand. Sie leben von der Landwirtschaft und wohnen noch heute oftmals in auf Stelzen stehenden Bambushäusern.
Ihre Majestät König Rama IX, Bhumibol Adulyadej und Königin Sirikrit unterstützten die Karen-Stämme in den frühen 1960er Jahren darin tatkräftig, ihnen eine Alternative zu ihrer einstigen Haupterwerbsquelle, dem Opiumanbau zu schaffen.
Als Maßnahme im Rahmen eines königlichen OTOP Projektes wurden Experten und Silberschmiede in die abgelegenen Gebiete entsandt, um den Bauern ihr Wissen um die Silberverarbeitung weiterzugeben. Eigene traditionelle Muster und Designs wurden nun in der Silberschmiedekunst umgesetzt und dieses Können stets an die nachfolgende Generation weitergegeben.
Heute noch wird jede Silberperle, jeder Anhänger von Hand gefertigt. Fein gravierte Ornamente mit Pflanzen, Tieren oder geometrischen Formen symbolisieren die direkte Verbindung zu Ihrer Herkunft und ihrer Kultur. Verarbeitet wird Hill Tribe Silber generell mit einem höheren Reinheitsgrad als Sterling Silber, welcher exakt 925 Anteile also 92,5 Prozent beträgt. Hilltribe Silber wird mit einem Silbergehalt von 95 % bis ca. 99 % verarbeitet. Durch den höheren Silbergehalt ist das Material weicher und läßt sich dadurch leichter verarbeiten.